Artikel-Schlagworte: „Ritter“

Auf Wiedersehen und Glückauf!

Donnerstag, 13. November 2014
Mit kleinen Rittern das Museum erkunden

Mit kleinen Rittern das Museum erkunden

Eine schöne Zeit geht zu Ende, eine neue, gewiss genauso schöne Zeit beginnt. Nach einem kurzen Praktikum im Bereich der Museumspädagogik hatte ich das Glück, ab August 2012 als freie Mitarbeiterin in diesem Bereich arbeiten zu dürfen. Viele spannende und liebevoll erarbeitete Angebote für Kindergeburtstage, Schulklassen, Kindergärten und gelegentlich auch für Gruppen von Erwachsenen erwarteten mich. So reisten die Kinder und ich besonders gern zurück ins Mittelalter, um einmal nachzusehen, wie die Menschen früher auf einer Burg lebten oder was ein Ritter den ganzen Tag so trieb. Besonders die Kreuzritter vom Deutschen Orden und ihr Walten in Preußen interessierten uns hierbei.

Auch bei Ferienprogrammen und besonderen Aktionen in der wunderschönen Hansestadt durfte ich dabei sein. Bernsteinschleifen im Kurpark begeisterte Jung und Alt. Unter dem Titel LandArt ließen wir im Rahmen eines Osterferienprogramms mit Kindern und Jugendlichen unserer Kreativität freien Lauf. Dabei schufen wir tolle Kunstwerke mit und in der Natur.

Nun hat es mich in das Reich der Hexen, Zwerge und Berggeister – nach Goslar im Harz – verschlagen. Dort mache ich ein Volontariat mit dem Schwerpunkt auf der Museumspädagogik. Die Erfahrungen, die ich im Ostpreußischen Landesmuseum gemacht habe, kann ich jetzt in meine Arbeit einbringen. Dafür möchte ich mich noch einmal beim OL und allen lieben Menschen dort bedanken.

Ich wünsche Euch Glück Auf und auf Wiedersehen.

Katharina Fuhrhoop

Schon Kindergartenkinder lassen sich faszinieren und begeistern!

Schon Kindergartenkinder lassen sich faszinieren und begeistern!